Лекции.ИНФО


Ich stellte fest, dass ich ihn schon gesehen hatte.



Am Montagvormittag, während in Ladickes Zimmer die Leiche fotografiert worden war, hatte er mit anderen aufgeregten Angestellten auf dem Gang gestanden und mich sogar angesprochen, als ich mit den Fotos aus des Toten Brieftasche zum Personalchef gegangen war.

 

«Ist er erschossen worden?» hatte er gefragt (он был застрелен? – спросил он; erschießen). Und ich hatte nervös und ärgerlich (а я был нервным и сердито): «Nein, an Kindbettfieber gestorben!» (нет, умер от родильной горячки!; das Fieber – жар, лихорадка, горячка) geantwortet (ответил), weil ich solche Fragerei nicht ausstehen konnte (поскольку я такие расспросы не могу выдержать = терпеть не могу). Das war also Herr Zieroth (значит, это был господин Цирот).

«Die wissen doch alles» (они же все знают), sagte Franziska (сказала Франциска). «Wenn sie mich sehen, gibt es einen Skandal!» (если они меня увидят, будет скандал!)

 

«Ist er erschossen worden?» hatte er gefragt.

Und ich hatte nervös und ärgerlich: «Nein, an Kindbettfieber gestorben!» geantwortet, weil ich solche Fragerei nicht ausstehen konnte. Das war also Herr Zieroth.

«Die wissen doch alles», sagte Franziska. «Wenn sie mich sehen, gibt es einen Skandal!»

 

Ich stand auf (я встал), holte einen der Strohhüte von der Wand (взял одну из соломенных шляп со стены), pustete und klopfte den Staub ab (сдул и стряхнул пыль; klopfen – стучать, колотить) und setzte ihn Franziska auf (и надел на Франциску). Ihre Sonnenbrille und der tiefe Schatten (ее солнечные очки и глубокая тень), den die breite Hutkrempe warf (которую бросали поля шляпы), machten sie unkenntlich (делали ее неузнаваемой). Auf das Ehepaar trat ein Insulaner zu (к супружеской паре подошел один островитянин) und fragte irgendwas (и что-то спросил). Die beiden nickten (оба кивнули). Der Mann holte eine zweirädrige Karre herbei (мужчина ввзял двухколесную тележку), auf der «Hotel Metropol» stand (на которой стояло = было написано «Отель Метрополь»), und lud die Koffer auf (и погрузил чемоданы; aufladen).

 

Ich stand auf, holte einen der Strohhüte von der Wand, pustete und klopfte den Staub ab und setzte ihn Franziska auf. Ihre Sonnenbrille und der tiefe Schatten, den die breite Hutkrempe warf, machten sie unkenntlich. Auf das Ehepaar trat ein Insulaner zu und fragte irgendwas. Die beiden nickten. Der Mann holte eine zweirädrige Karre herbei, auf der «Hotel Metropol» stand, und lud die Koffer auf.

 

«Gott sei Dank», seufzte Franziska erleichtert (слава Богу, – вздохнула Франциска облегченно), «sie wohnen wenigstens nicht in unserem Hotel!» (они, по крайней мере, живут не в нашем отеле!)

Der Bursche und die beiden Zieroths zogen ab (парень и оба Цирота удалились). Der Frau folgten die Blicke aller Männer am Kai (за женой следили взгляды всех мужчин на набережной).

«Ist ja 'ne dolle Person!» sagte ich. (классная штучка! – сказал я)

«Eine schreckliche Ziege!» sagte Franziska (страшная/ужасная коза! – сказала Франциска.

 

«Gott sei Dank», seufzte Franziska erleichtert, «sie wohnen wenigstens nicht in unserem Hotel!» Der Bursche und die beiden Zieroths zogen ab. Der Frau folgten die Blicke aller Männer am Kai. «Ist ja 'ne dolle Person!» sagte ich. «Eine schreckliche Ziege!» sagte Franziska.

 

«Komm, trink einen Schluck Brosec auf den Schreck», sagte ich (иди, выпей один глоток бросека, чтобы запить испуг, – сказал я) und füllte ihr Glas (и наполнил бокал). «Weshalb ist sie eine Ziege?» (почему она коза?) «Ach», erwiderte das Mädchen (ах, – ответила девушка), trank und setzte den Strohhut wieder ab (выпила и обратно сняла соломенную шляпу), «eine der schlimmsten Klatschtanten (одна из самых злых сплетниц; klatschen – шлепать, хлопать; сплетничать; die Tante – тетя), die ich kenne (которых я знаю), ist sie (это она), und ehrgeizig und neidisch und... ein Brechmittel!» (и тщеславна, и завистлива, и... рвотное средство!; die Ehre – честь; geizig – скупой, жадный;der Ehrgeiz – честолюбие, тщеславие; der Neid – зависть) «Na so was!» sagte ich (вот что/ну и ну! – сказал я).

 

«Komm, trink einen Schluck Brosec auf den Schreck», sagte ich und füllte ihr Glas. «Weshalb ist sie eine Ziege?»

«Ach», erwiderte das Mädchen, trank und setzte den Strohhut wieder ab, «eine der schlimmsten Klatschtanten, die ich kenne, ist sie, und ehrgeizig und neidisch und... ein Brechmittel!» «Na so was!» sagte ich.

 

«Der Mann ist nicht viel besser, weißt du», fuhr sie fort (муж не намного лучше, знаешь, – продолжала она), «so 'n Streber und Kriecher (такой карьерист и лизоблюд; streben – стремиться; kriechen – ползать, пресмыкаться). Der würde sogar seine Frau an jeden ausleihen (он бы сдал напрокат даже свою жену каждому), von dem er sich Vorteile für seine Karriere verspricht (от которого он обещает себе преимущества для карьеры) – und die würde sich auch ausleihen lassen (и она тоже позволит себя отдать). Sie war auch hinter Fred Ladicke her (она тоже «преследовала» Ладике = вешалась ему на шею) und sehr wütend auf mich (и очень гневалась на меня), weil sie mich mal mit ihm im Auto gesehen hat (так как видела меня с ним в машине).»

 

«Der Mann ist nicht viel besser, weißt du», fuhr sie fort, «so 'n Streber und Kriecher. Der würde sogar seine Frau an jeden ausleihen, von dem er sich Vorteile für seine Karriere verspricht – und die würde sich auch ausleihen lassen. Sie war auch hinter Fred Ladicke her und sehr wütend auf mich, weil sie mich mal mit ihm im Auto gesehen hat.»

 

«Ärgere dich nicht», beschwichtigte ich (не злись, – успокаивал, умиротворял я ее), «vielleicht haben sie schon länger Urlaub (может у них уже довольно давно отпуск) und wissen auch noch nichts von der Geschichte...» (и не знают еще ничего об этой истории...)

«Nein», sagte sie (нет, – сказала она), «es war die Zieroth (это была Цирот), die am Sonnabendmittag (которая в субботний полдень) noch den Gang im Verwaltungsstock entlangkam (еще шла по коридору на этаже руководства), als Ladicke mich wieder angesprochen hat (когда Ладике снова заговорил со мной). Da hat sie wieder so giftig geguckt... (тогда она снова смотрела ядовито; das Gift – яд) verflixt (чертовски /плохо/), dass die ausgerechnet hierher kommen müssen (что они как назло должны были приехать сюда; ausgerechnet – как раз, именно; как нарочно, как назло). Ich fahre weg!» (я уезжаю!) Sie knirschte richtig mit den Zähnen (она прямо-таки заскрипела зубами).

 

«Ärgere dich nicht», beschwichtigte ich, «vielleicht haben sie schon länger Urlaub und wissen auch noch nichts von der Geschichte...»

«Nein», sagte sie, «es war die Zieroth, die am Sonnabendmittag noch den Gang im Verwaltungsstock entlangkam, als Ladicke mich wieder angesprochen hat. Da hat sie wieder so giftig geguckt... verflixt, dass die ausgerechnet hierher kommen müssen. Ich fahre weg!» Sie knirschte richtig mit den Zähnen.

 

«Nun mal langsam, Franziska», sagte ich (теперь медленно = ну-ка потише, Франциска, – сказал я), «erstens wohnen sie woanders (во-первых, они живут в другом месте), und zweitens bin ich ja auch noch da (во-вторых, я же тоже еще здесь), und außerdem hast du ein sauberes Gewissen (и, кроме того, у тебя чистая совесть). Was regst du dich also auf?» (что ты так разволновалась?) Plötzlich fiel mir auf (внезапно я заметил; auffallen – бросаться в глаза), mit welcher Selbstverständlichkeit ich von Franziskas sauberem Gewissen gesprochen hatte (с какой уверенностью /как о само собой разумеющемся/ я говорил о чистой совести Франциски; selbstverständlich – само собой разумеется).

Ich war also fest überzeugt (значит я был твердо убежден), dass sie am Tod des Herrn Ladicke keine Schuld trug (что она не несет вины за смерть Ладике)?

 

«Nun mal langsam, Franziska», sagte ich, «erstens wohnen sie woanders, und zweitens bin ich ja auch noch da, und außerdem hast du ein sauberes Gewissen. Was regst du dich also auf?» Plötzlich fiel mir auf, mit welcher Selbstverständlichkeit ich von Franziskas sauberem Gewissen gesprochen hatte. Ich war also fest überzeugt, dass sie am Tod des Herrn Ladicke keine Schuld trug?

Ja, ich war es (да, я был /убежден/). – Urteilte ich eigentlich so objektiv (судил ли я, собственно, так объективно), wie es nötig war (как это было нужно), oder sah ich das Mädchen (или я смотрел на девушку), das mir gegenübersaß (сидевшую напротив меня), mit den – alles verfälschenden (все фальсифицирующими) – Augen des Verliebten (глазами влюбленного)?

Ich glaubte, nein (я думал, что нет). Aber was wollte ich dann noch hier (но что тогда я хотел здесь = что же я здесь делал)? Ich musste abreisen (я должен был уехать), zum Chef gehen (пойти к шефу), sobald ich in Hamburg war (как только я буду в Гамбурге), und sagen (и сказать): Die Jansen war es nicht (это была не Йансен)!

 

Ja, ich war es. – Urteilte ich eigentlich so objektiv, wie es nötig war, oder sah ich das Mädchen, das mir gegenübersaß, mit den – alles verfälschenden – Augen des Verliebten? Ich glaubte, nein. Aber was wollte ich dann noch hier? Ich musste abreisen, zum Chef gehen, sobald ich in Hamburg war, und sagen: Die Jansen war es nicht!

 

Woher wissen Sie das, Klipp? würde er fragen (откуда Вы это знаете, Клипп? – спросил бы он). Mein Gefühl sagt mir das (мне это говорит мое чувство) – und sie selber hat es auch gesagt (и она сама это сказала)! Ich konnte sein Gesicht vor mir sehen (я мог видеть его лицо перед собой). So, würde er brummen (так, проворчал бы он). Und dann würde eine seiner sarkastischen Bemerkungen folgen (потом последует одно из его саркастических замечаний), an denen man kaute (которые пережевываются) wie an einem Steak von einer Kuh (как антрекот из коровы), die wegen Altersschwäche hatte notgeschlachtet werden müssen... (которая должна была быть убита по-необходимости из-за ее дряхлости; das Alter – возраст; die Schwäche – слабость)

 

Woher wissen Sie das, Klipp? würde er fragen. Mein Gefühl sagt mir das – und sie selber hat es auch gesagt! Ich konnte sein Gesicht vor mir sehen. So, würde er brummen. Und dann würde eine seiner sarkastischen Bemerkungen folgen, an denen man kaute wie an einem Steak von einer Kuh, die wegen Altersschwäche hatte notgeschlachtet werden müssen...

Der Wirt kam an unseren Tisch (хозяин подошел к нашему столу). «Alles gutt?» fragte er (все хорошо? – спросил он). «Sehr gut», erwiderte ich (очень хорошо, – ответил я), obschon außer dem Essen und dem Wein gar nichts (хотя кроме еды и вина ничего), aber auch gar nichts gut war (ну совсем ничего не было хорошо).

Ich fahre morgen früh (я уеду завтра утром), beschloss ich im stillen (решил я про себя: «по-тихому»; beschließen). Und ich knie mich in die Geschichte (и я примусь за эту историю; knien – встать на колени), bis der wirkliche Täter gefunden ist (пока не будет найден действительный убийца). Das werden wir schon sehen! (это мы уже увидим!)

 

Der Wirt kam an unseren Tisch. «Alles gutt?» fragte er. «Sehr gut», erwiderte ich, obschon außer dem Essen und dem Wein gar nichts, aber auch gar nichts gut war.

Ich fahre morgen früh, beschloss ich im stillen. Und ich knie mich in die Geschichte, bis der wirkliche Täter gefunden ist. Das werden wir schon sehen!

 

«Jugo bläst», sagte der Wirt (юго дует, – сказал хозяин), leckte seinen Zeigefinger an (лизнул свой указательный палец) und hielt ihn in die Luft (и поднял: «подержал» его в воздух), «Wind aus Afrika und Bora von Norden (ветер из Африки и бора /сильный ветер/ с севера). Bringt Regen und viel kalt (приносит дождь и много холода). Zwei Tage kommen (два дня идут), zwei Tage bleiben (два дня остаются), zwei Tage gehen (два дня уходят). Sechs Tage schlecht für Tourist, wenig baden, nix Sonne!» (шесть дней плохо для туриста, мало купаться, нет солнца!)

«Reizend», sagte ich (прелестно, – сказал я), «hast du gehört, Franziska (ты это слышала, Франциска)? Wir kriegen Nordseewetter (мы получим погоду Северного моря = у нас будет...)!»

 

«Jugo bläst», sagte der Wirt, leckte seinen Zeigefinger an und hielt ihn in die Luft, «Wind aus Afrika und Bora von Norden. Bringt Regen und viel kalt. Zwei Tage kommen, zwei Tage bleiben, zwei Tage gehen. Sechs Tage schlecht für Tourist, wenig baden, nix Sonne!» «Reizend», sagte ich, «hast du gehört, Franziska? Wir kriegen Nordseewetter!»

«Pah!» sagte sie (ба! – сказала она). «Hier, im August (здесь, в августе)! In meinem Prospekt steht (в моем проспекте написано): ‚Jelsa, die sonnigste Insel der Adria!’» (Йельза – самый солнечный остров на Адриатике)

«Na ja», meinte ich (ну, да, – сказал я), «die haben eben den Wirt nicht gefragt!» (они как раз хозяина не спросили!) Ich bezahlte (я заплатил), sagte dreimal «Hvalla!» (сказал три раза хвалла) und fünfmal «Dobre» und dann gingen wir (и пять раз добре, и потом мы ушли). Der Hafen war still geworden (порт стал спокойным), die Neugierigen hatten sich verlaufen (любопытные разошлись), die neuen Gäste waren in ihren Hotels (новые гости были в своих отелях), die Mulis trotteten schwerbeladen davon (мулы шагали прочь, тяжело нагруженные).

 

«Pah!» sagte sie. «Hier, im August! In meinem Prospekt steht: ‚Jelsa, die sonnigste Insel der Adria!’»

«Na ja», meinte ich, «die haben eben den Wirt nicht gefragt!» Ich bezahlte, sagte dreimal «Hvalla!» und fünfmal «Dobre» und dann gingen wir. Der Hafen war still geworden, die Neugierigen hatten sich verlaufen, die neuen Gäste waren in ihren Hotels, die Mulis trotteten schwerbeladen davon.

 

Ein paar barfüßige Jungen (пара босоногих мальчиков), nicht sehr viel dreckiger als Jungen in dem Alter bei uns zu Hause auch (не намного грязнее, чем мальчики этого возраста у нас дома), standen vor einem Volvo Sportcabriolet (стояли перед спортивным кабриолетом «вольво») mit niederländischem Kennzeichen (с голландским номером), das mittels eines kleinen Krans vom Deck der «Postira» gehoben worden war (который при помощи маленького крана был поднят с палубы «Постиры»). Die Jungen redeten laut und mit kehligen Stimmen (мальчики говорили громко и гортанными голосами), und es war unnötig (и было не нужно), ihre Sprache zu verstehen (понимать их язык), um zu wissen (чтобы знать), dass sie über PS, Hubraum, Höchstgeschwindigkeit und Qualität des Autos diskutierten (что они дискутируют по поводу лошадиных сил, литража, наибольшей скорости и качества автомобиля; PS = Pferdestärke – лошадиная сила; das Pferd – лошадь).

 

Ein paar barfüßige Jungen, nicht sehr viel dreckiger als Jungen in dem Alter bei uns zu Hause auch, standen vor einem Volvo Sportcabriolet mit niederländischem Kennzeichen, das mittels eines kleinen Krans vom Deck der «Postira» gehoben worden war. Die Jungen redeten laut und mit kehligen Stimmen, und es war unnötig, ihre Sprache zu verstehen, um zu wissen, dass sie über PS, Hubraum, Höchstgeschwindigkeit und Qualität des Autos diskutierten.

 

Der Besitzer des Sportwagens (владелец спортивного автомобиля), ein baumlanger junger Mann mit Glubschaugen und ohne Kinn (длиннющий молодой человек со злыми глазами и без подбородка; glup(i)sch – с коварным, ехидным, злым взглядом), ging prüfend um sein glitzerndes Fahrzeug herum (ходил, проверяя, мимо своего сверкающего автомобиля), ob die Entladung auch ohne Kratzer abgegangen war (прошло ли без царапин). Was er hier (что он здесь), auf Hvar (на Хваре), mit diesem Auto anfangen wollte (хочет делать с этой машиной), wo die Geröllstraßen nur 30 Std/km möglich machten (где галечные улицы делают возможным только 30 км/ч /Stundenkilometer/), war mir unklar (мне было непонятно). Aber das war schließlich sein Bier (но это было, в конце концов, его дело; das Bier – пиво). «Was fangen wir jetzt an, Leo?» fragte Franziska (что мы теперь будем делать, Лео? – спросила Франциска; anfangen – начинать), die wieder ihre Finger in meine geflochten hatte (которая снова заплела свои пальцы в мои; flechten – плести).

 

Der Besitzer des Sportwagens, ein baumlanger junger Mann mit Glubschaugen und ohne Kinn, ging prüfend um sein glitzerndes Fahrzeug herum, ob die Entladung auch ohne Kratzer abgegangen war. Was er hier, auf Hvar, mit diesem Auto anfangen wollte, wo die Geröllstraßen nur 30 Std/km möglich machten, war mir unklar. Aber das war schließlich sein Bier. «Was fangen wir jetzt an, Leo?» fragte Franziska, die wieder ihre Finger in meine geflochten hatte.

 

«Schaufenster begucken», schlug ich vor (осмотрим витрины, – предложил я; vorschlagen). «Großartig», sagte sie (великолепно, – сказала она).

Wir schlenderten durch den Ort (мы слонялись по местности), bewunderten die acht Schaufenster der fünf Geschäfte (любовались восемью витринами пяти магазинов), fanden in dem neben der Post (нашли в одном рядом с почтой) die toten Fliegen am schönsten (мертвых мух самыми красивыми), und gaben dem neben der Schule (и дали одному рядом со школой), mit den zwölf aufgereihten Schnapsflaschen (с двенадцатью выставленными в ряд бутылками водки), den Preis für die beste Dekoration (приз за лучшее украшение).

«Schaufenster begucken», schlug ich vor.

«Großartig», sagte sie.

Wir schlenderten durch den Ort, bewunderten die acht Schaufenster der fünf Geschäfte, fanden in dem neben der Post die toten Fliegen am schönsten, und gaben dem neben der Schule, mit den zwölf aufgereihten Schnapsflaschen, den Preis für die beste Dekoration.

 

Wir traten in die Kirche (мы вошли в церковь), die von außen aussah (которая снаружи выглядела), als sei sie innen schön (словно внутри она красивая). Aber sie war nur dunkel (а она была только темная), leer, mit süßlichen, frommen Bildern geschmückt (пустая, украшенная слащавыми, набожными картинами), und roch nach Moder und kaltem Weihrauch (пахло затхлостью и ладаном). Wir waren so respektlos (мы были настолько непочтительными), uns hinter einer der Säulen zu küssen (чтобы целоваться за одной из колонн). Es wurde aber auch Zeit! (но была уже пора!) Jemand hüstelte empört (кто-то возмущенно покашливал). Ein Weiblein, ganz in Schwarz (старушка, полностью в черном), das wir nicht gesehen hatten (которую мы не видели), kniete neben dem Beichtstuhl (встала на колени рядом с исповедальней) und warf uns Blicke zu (и бросала на нас взгляды), die wie vergiftete Pfeile waren (которые были, как отравленные стрелы; der Pfeil – стрела).

 

Wir traten in die Kirche, die von außen aussah, als sei sie innen schön. Aber sie war nur dunkel, leer, mit süßlichen, frommen Bildern geschmückt, und roch nach Moder und kaltem Weihrauch. Wir waren so respektlos, uns hinter einer der Säulen zu küssen. Es wurde aber auch Zeit! Jemand hüstelte empört. Ein Weiblein, ganz in Schwarz, das wir nicht gesehen hatten, kniete neben dem Beichtstuhl und warf uns Blicke zu, die wie vergiftete Pfeile waren.

 

Wir flohen, fröstelnd (мы спаслись бегством, замерзнув; fliehen – бежать, спасаться бегством), als wir in die Sonnenglut traten (когда мы вошли в солнечный жар), und fuhren zusammen (и вздрогнули; zusammenfahren), als uns in einer schmalen Gasse hinter der Kirche (когда нам в узком перекрестке за церковью) eine große schwarze Katze über den Weg life (большая черная кошка перебежала дорогу).

«Nach rechts, was schlechts!» raunte Franziska (направо – все плохое! – прошептала Франциска).

«Von links, Glück bringts», widersprach ich (слева – приносит счастье, – возразил я). Aber so richtig lachen konnten wir beide nicht (но по-настоящему мы оба не могли смеяться). Die Zieroths saßen uns in den Knochen (Цироты сидели у нас в костях; der Knochen – кость).

 

Wir flohen, fröstelnd, als wir in die Sonnenglut traten, und fuhren zusammen, als uns in einer schmalen Gasse hinter der Kirche eine große schwarze Katze über den Weg lief.

«Nach rechts, was schlechts!» raunte Franziska.

«Von links, Glück bringts», widersprach ich. Aber so richtig lachen konnten wir beide nicht. Die Zieroths saßen uns in den Knochen.

 

Und ein halbes Dutzend Stunden später (полдюжину часов позже) sollte sich herausstellen (должно было выясниться), dass Franziska mit ihrem Spruch Recht hatte (что Франциска была права со своим изречением) – aber das wussten wir natürlich noch nicht (но этого мы, конечно, еще не знали).

Am Himmel wuchs eine dünne weiße Wolke (на небе росло тонкое белое облако), die wie eine riesenhafte Feder aussah (выглядевшее, как гигантское перо). Ich malte mir aus (я расписал = вообразил себе), dass ich morgen um diese Zeit schon in Österreich sein würde (что завтра в это время я уже буду в Австрии).

 

Und ein halbes Dutzend Stunden später sollte sich herausstellen, dass Franziska mit ihrem Spruch Recht hatte – aber das wussten wir natürlich noch nicht.

Am Himmel wuchs eine dünne weiße Wolke, die wie eine riesenhafte Feder aussah. Ich malte mir aus, dass ich morgen um diese Zeit schon in Österreich sein würde.

 

Früh um vier fuhr das erste Fährschiff von Jelsa nach Split (рано в четыре часа отправлялся первый паром из Йельзы в Сплит), das hatte Anschluss an einen Zug (он согласован с поездом; der Anschluss – присоединение, подключение; согласованность расписаний движения поездов), mit dem ich in Rijeka am Nachmittag den Express nach Deutschland erreichen konnte (с которым я в Риеке после полудня доберусь до экспресса в Германию). Frau Kiebitz, die tüchtige Polizeichefsekretärin (фрау Кибиц, дельная секретарша), hatte mir die Rückverbindungen auch herausgesucht und aufgeschrieben (выбрала и записала мне также и обратные соединения; die Verbindung – соединение, связь /в том числе и транспортная/). Wenn es dann hier wirklich regnete (если потом здесь действительно пойдет дождь) – falls sich die Prognose des Wirts erfüllte (если исполнится прогноз хозяина) –, würde Franziska im Hotel sitzen (Франциска будет сидеть в отеле) und Trübsal blasen (предаваться унынию) und über meinen Brief grübeln (и ломать голову над моим письмом).

 

Früh um vier fuhr das erste Fährschiff von Jelsa nach Split, das hatte Anschluss an einen Zug, mit dem ich in Rijeka am Nachmittag den Express nach Deutschland erreichen konnte. Frau Kiebitz, die tüchtige Polizeichefsekretärin, hatte mir die Rückverbindungen auch herausgesucht und aufgeschrieben. Wenn es dann hier wirklich regnete – falls sich die Prognose des Wirts erfüllte –, würde Franziska im Hotel sitzen und Trübsal blasen und über meinen Brief grübeln.

 

Denn ich würde ihr (так как я ей), ehe ich abfuhr (прежде чем я уеду), alles schreiben (все напишу), was zu sagen ich zu feige (что сказать я слишком труслив) – oder zu verliebt – war (или слишком влюблен).

Aber vielleicht regnete es nicht (но, может быть дождя не будет). Ich konnte mir das sowieso nicht vorstellen (этого я себе все равно не мог представить), wie das Meer (как море), – das sonnendurchglühte Dorf (прокаленная деревня; glühen – накалять, раскалять, обжигать), die ausgedörrten Berge ringsum (иссушенные горы вокруг), die staubgrauen Pinien und Agaven (серые от пыли пинии и агавы), die trockenen Geröllstraßen (сухие песчаниковые улицы; das Geröll – скатанные обломки пород /валуны, булыжники, галька; rollen – катиться) und die leichtgewandeten Touristen bei Regen aussehen würden (и туристы в легком одеянии будут выглядеть при дожде; das Gewand – одеяние).

 

Denn ich würde ihr, ehe ich abfuhr, alles schreiben, was zu sagen ich zu feige – oder zu verliebt – war.

Aber vielleicht regnete es nicht. Ich konnte mir das sowieso nicht vorstellen, wie das Meer, – das sonnendurchglühte Dorf, die ausgedörrten Berge ringsum, die staubgrauen Pinien und Agaven, die trockenen Geröllstraßen und die leichtgewandeten Touristen bei Regen aussehen würden.

 

Ich erwog zum zigstenmal die Möglichkeit (я множество раз взвешивал возможность; erwägen; zum zigstenmal – в такой-то (/Бог знает какой/ раз), Franziska einfach mitzunehmen (просто взять Франциску с собой) – aber ich verwarf den Gedanken zum einundzigstenmal (но я отбросил мысли в один плюс бесконечное множество раз). Hoffentlich würde es nicht regnen (надеюсь, дождя не будет).

Es war halb sieben (была половина седьмого), als wir wieder ins Hotel kamen (когда мы снова пришли в отель). Aus dem Küchen- und Speisesaaltrakt (из крыла кухни и столовой) duftete es nach Abendbrot (благоухало ужином).

 

Ich erwog zum zigstenmal die Möglichkeit, Franziska einfach mitzunehmen – aber ich verwarf den Gedanken zum einundzigstenmal. Hoffentlich würde es nicht regnen. Es war halb sieben, als wir wieder ins Hotel kamen. Aus dem Küchen- und Speisesaaltrakt duftete es nach Abendbrot.

 

Wir standen noch unten in der Halle (мы еще стояли внизу в холле), ich blätterte durch die Post (я листал почту), die auf der Rezeption lag (которая лежала на столе регистрации), obschon ich gar nichts erwartete oder erhoffte (хотя я совсем ничего не ждал и не надеялся) – außer im Geheimen eine Nachricht aus dem Präsidium (кроме, втайне, сообщения из управления), dass man Ladickes Mörder gefunden habe (что убийцу Ладике нашли) und Fräulein Jansen somit außer Verdacht sei... (и, таким образом, фройляйн Йансен вне подозрения...) aber das waren so Träume (но это были только мечты). Von Feuerhack war sowieso nicht zu erwarten (от Фойерхака было все равно нечего ждать), dass er den Fall mit viel Interesse verfolgte (что он будет расследовать дело с пристальным интересом; verfolgen – преследовать; прослеживать, наблюдать). Franziska sah mir über die Schulter (Франциска смотрела через мое плечо).

 

Wir standen noch unten in der Halle, ich blätterte durch die Post, die auf der Rezeption lag, obschon ich gar nichts erwartete oder erhoffte – außer im Geheimen eine Nachricht aus dem Präsidium, dass man Ladickes Mörder gefunden habe und Fräulein Jansen somit außer Verdacht sei... aber das waren so Träume. Von Feuerhack war sowieso nicht zu erwarten, dass er den Fall mit viel Interesse verfolgte. Franziska sah mir über die Schulter.

 

«Die feine Art liebender Damen», rügte ich (прекрасной манерой любящих женщин, – сделал я выговор, отчитал), «ist das aber auch nicht (это тоже не является)! Wenn ich nun mit Liebesschwüren von Klothilde oder Eulalia rechne (если я рассчитываю на любовные клятвы от Клотильды или Евлалии; der Schwur – клятва)? Das geht dich ja wohl nichts an, wie?» (это ведь тебя не касается, или как?)

«Ich möchte die Liebesschwüre ja auch gar nicht lesen» (я ведь вовсе не хочу читать любовные клятвы), erwiderte sie (возразила она) und kiekste mir den Finger in die Nierengegend (и ткнула меня пальцем в области почек; die Niere). «Nur die Handschrift interessiert mich (меня интересует только почерк), verstehst du (ты понимаешь)? Ich hoffe (надеюсь), deine Klothilden und Eulalien haben alle ungewöhnlich lange Unterlängen!» (твои Клотильды и Евлалии все имеют необыкновенно длинные завитушки!)

 

«Die feine Art liebender Damen», rügte ich, «ist das aber auch nicht! Wenn ich nun mit Liebesschwüren von Klothilde oder Eulalia rechne? Das geht dich ja wohl nichts an, wie?» «Ich möchte die Liebesschwüre ja auch gar nicht lesen», erwiderte sie und kiekste mir den Finger in die Nierengegend. «Nur die Handschrift interessiert mich, verstehst du? Ich hoffe, deine Klothilden und Eulalien haben alle ungewöhnlich lange Unterlängen!»

 

«Unterlängen?» (завитушки?)

«In der Schrift, Leo, du Schäfchen! (в почерке, Лео, ты, овечка!) Das zeugt von Materialismus, Egoismus (это свидетельствует о материализме, эгоизме) und der Neigung zum Verhauen des Ehepartners!» (и о склонности к битью своего супруга!; verhauen – избивать)

«Ach so», sagte ich (ах, так = вот оно что, – сказал я).

Mit einemmal war die Halle voll Lärm, Reden, Rufen, Lachen (неожиданно холл сразу наполнился гамом, разговором, криками, смехом). Die Clique kam von ihrer Segelpartie. (компания пришла со своей парусной прогулки).

 

«Unterlängen?»

«In der Schrift, Leo, du Schäfchen! Das zeugt von Materialismus, Egoismus und der Neigung zum Verhauen des Ehepartners!»

«Ach so», sagte ich.

Mit einemmal war die Halle voll Lärm, Reden, Rufen, Lachen. Die Clique kam von ihrer Segelpartie.

Im Nu waren wir umringt (мигом мы были окружены) und wurden von der ausgelassenen Gesellschaft (и необузданным обществом; ausgelassen – распущенный, шаловливый) – sie hatte unter anderem ein paar Korbflaschen Wein mit an Bord gehabt (кроме прочего они взяли на борт пару бутылей вина), man roch und merkte es (этим пахло и было заметно) –ausgefragt (расспрошены), gehänselt (поддразнены) und mit heiteren Beschimpfungen bedacht (и одарены радостными ругательствами; mit etwas bedenken – одарить, наделить; beschimpfen – бранить). Wir mussten unser nächtliches Haifischabenteuer erzählen (мы должны были рассказать наше ночное приключение с акулой) und waren, ohne unser Zutun (и стали, без нашего содействия), plötzlich Mittelpunkt der Runde (неожиданно центром общества).

 

Im Nu waren wir umringt und wurden von der ausgelassenen Gesellschaft – sie hatte unter anderem ein paar Korbflaschen Wein mit an Bord gehabt, man roch und merkte es –ausgefragt, gehänselt und mit heiteren Beschimpfungen bedacht. Wir mussten unser nächtliches Haifischabenteuer erzählen und waren, ohne unser Zutun, plötzlich Mittelpunkt der Runde.

 

Im übrigen stellte sich heraus (впрочем, выяснилось), dass Betsy heute Geburtstag hatte (что у Бетси сегодня день рождения). Ich küsste sie auf beide Wangen und sang (я поцеловал ее в обе щеки и спел; die Wange): «Happy birthday!» («Счастливого дня рождения») und wurde mit Franziska eingeladen (и был приглашен с Франциской), an der Party teilzunehmen (принять участие в вечеринке), die nach dem Abendessen (которая после ужина) anlässlich des weltbewegenden Ereignisses (по поводу потрясающего события) auf der Terrasse vor dem Speisesaal steigen sollte (должна была состояться на террасе перед столовой).

 

Im übrigen stellte sich heraus, dass Betsy heute Geburtstag hatte. Ich küsste sie auf beide Wangen und sang: «Happy birthday!» und wurde mit Franziska eingeladen, an der Party teilzunehmen, die nach dem Abendessen anlässlich des weltbewegenden Ereignisses auf der Terrasse vor dem Speisesaal steigen sollte.

 

«Pünktlich um acht!» sagte der kleine Karel (ровно в восемь! – сказал маленький Карел).

«Frisch gewaschen (свежеумытым) und mit gebohnertem Charakter (и с натертым характером = с хорошим настроением; bohnern – натирать воском, мастикой)», ergänzte der eine Österreicher (дополнил один австриец), was einen Riesenlacher auslöste (что вызвало огромный смех; der Riese – великан).

Es blieb uns keine Wahl, wir mussten zusagen (у нас не оставалось выбора, мы должны были согласиться).

Franziska schickte mir einen schnellen, traurigen Blick (Франциска послала мне быстрый, грустный взгляд).

 

«Pünktlich um acht!» sagte der kleine Karel.

«Frisch gewaschen und mit gebohnertem Charakter», ergänzte der eine Österreicher, was einen Riesenlacher auslöste. Es blieb uns keine Wahl, wir mussten zusagen. Franziska schickte mir einen schnellen, traurigen Blick.

 

Ich hatte mir den Abend auch anders gedacht (я предствавлял себе вечер тоже по-другому). Aber na ( но вот тебе). Vielleicht konnten wir uns nach einer Weile verdrücken (может быть, через какое-то время мы сможем улизнуть).

Es wurde dann aber (но потом было) – wie Gesellschaften, vor denen man sich fürchtet (как общества, которых боятся), es oft an sich haben (часто в себе имеют = как часто бывает в обществах, которых боятся) – doch noch richtig nett (все-же очень мило). Mir machte das international gefärbte Geblödel Spaß (мне доставляло удовольствие международно окрашенное дуракаваляние), und wir tanzten, lachten und tranken Dingac (и мы танцевали, смеялись и пили дингач), einen würzigen Rotwein (пряное красное вино), und verscheuchten mit unserer Albernheit (и разогнали нашими глупыми выходками; verscheuchen – спугнуть; albern – глупый, нелепый) und raumgreifenden Hopserei (и безумными: «занимающими /большое/ пространство» прыжками; hopsen – подпрыгивать, прыгать, скакать) so nach und nach (постепенно) die älteren Semester von der Terrasse (старшее поколение с террасы).

 

Ich hatte mir den Abend auch anders gedacht. Aber na. Vielleicht konnten wir uns nach einer Weile verdrücken. Es wurde dann aber – wie Gesellschaften, vor denen man sich fürchtet, es oft an sich haben – doch noch richtig nett. Mir machte das international gefärbte Geblödel Spaß, und wir tanzten, lachten und tranken Dingac, einen würzigen Rotwein, und verscheuchten mit unserer Albernheit und raumgreifenden Hopserei so nach und nach die älteren Semester von der Terrasse.

 

Kurz nach halb elf war Franziska auf einmal verschwunden (вскоре после половины одиннадцатого Франциска вдруг исчезла). Ich hatte gerade (я как раз) einen schönen, schmusigen Slow-Fox mit ihr tanzen wollen (хотел станцевать с ней прекрасный, сентиментальный медленный фокстрот; schmusen – любезничать, болтать вздор). Weg war sie (она ушла). Ich tanzte zwei, drei Tänze mit den anderen Mädchen (я станцевал два, три танца с другими девушками), der kleine Karel machte schon wieder ein langes Gesicht (маленький Карел уже снова сделал кислую мину: «длинное лицо»), weil er fürchtete (поскольку он боялся), ich würde ihm nun gar noch seine Betsy ausspannen (я отобью у него теперь еще и его Бетси; ausspannen – распрячь) – als ob ich ein Ladykiller wäre (словно я был сердцеедом), du liebe Güte... (Боже мой...)

Dann wurde ich unruhig (потом я стал неспокоен), lief nach oben (побежал наверх), klopfte an Franziskas Zimmertür (постучал в дверь номера Франциски) und klinkte, als keine Antwort kam (и нажал на ручку, когда не было ответа). Der Schlüssel steckte auch nicht (ключ тоже не торчал). Die Tür war zu (дверь была закрыта).

 

Kurz nach halb elf war Franziska auf einmal verschwunden. Ich hatte gerade einen schönen, schmusigen Slow-Fox mit ihr tanzen wollen. Weg war sie. Ich tanzte zwei, drei Tänze mit den anderen Mädchen, der kleine Karel machte schon wieder ein langes Gesicht, weil er fürchtete, ich würde ihm nun gar noch seine Betsy ausspannen – als ob ich ein Ladykiller wäre, du liebe Güte... Dann wurde ich unruhig, lief nach oben, klopfte an Franziskas Zimmertür und klinkte, als keine Antwort kam. Der Schlüssel steckte auch nicht. Die Tür war zu.

 

Ich lief nach draußen (я побежал наружу) und sah (и увидел), dass im blassen Mondschein (что в бледном лунном свете) auf der Badeplattform (на месте для купания) noch ein paar Leute waren (была еще пара людей). Zwei oder drei schwammen sogar (двое или трое даже плавали). Ich rief: «Franziska!» (я крикнул: Франциска!), aber da war sie auch nicht (но там ее тоже не было). Es schien mir sowieso unwahrscheinlich (мне все равно казалось невероятным), dass sie schon wieder Lust auf nächtliche Schwimmvergnügungen hatte (что у нее уже снова появилось желание к ночным удовольствиям плавания).

 

Ich lief nach draußen und sah, dass im blassen Mondschein auf der Badeplattform noch ein paar Leute waren. Zwei oder drei schwammen sogar. Ich rief: «Franziska!», aber da war sie auch nicht. Es schien mir sowieso unwahrscheinlich, dass sie schon wieder Lust auf nächtliche Schwimmvergnügungen hatte.

 

Ich ging zurück auf die Terrasse (я пошел обратно на террасу). Die Clique war groß in Stimmung (компания была в настроении = в ударе). Sogar der ernsthaft-gescheite Junge aus Ost-Berlin (даже серьезно-рассудительный юноша из Восточного Берлина) lachte und redete hübschen Unsinn (смеялся и говорил совершенную чушь). Betsy verkündete (Бетси объявила), dass nun eine Damenwahl sei (что сейчас будет выбор женщин /белый танец/, und ich blieb allein am Tisch sitzen (и я остался один сидеть у стола). Es war schon eine Dreiviertelstunde her (уже было три четверти часа с того), dass ich Franziska zuletzt gesehen hatte (когда я видел Франциску последний раз). Mir wurde richtig angst (мне стало действительно страшно). Ich rauchte eine Zigarette nach der anderen (я курил одну сигарету за другой) und trank mehr, als gut war (и пил больше, чем было хорошо).

 

Ich ging zurück auf die Terrasse. Die Clique war groß in Stimmung. Sogar der ernsthaft-gescheite Junge aus Ost-Berlin lachte und redete hübschen Unsinn. Betsy verkündete, dass nun eine Damenwahl sei, und ich blieb allein am Tisch sitzen. Es war schon eine Dreiviertelstunde her, dass ich Franziska zuletzt gesehen hatte. Mir wurde richtig angst. Ich rauchte eine Zigarette nach der anderen und trank mehr, als gut war.

 

Da – endlich – kam sie (тут – наконец – она пришла).

«Wo bist du gewesen?» fragte ich (где ты была? – спросил я). «Ich habe mir Sorgen gemacht!» (я волновался: «делал себе заботы»!) Sie war blass und sah elend aus (она была бледна и выглядела плачевно/жалко), streichelte mir mit den Fingerspitzen über die Stirn (погладила меня кончиками пальцев по лбу) – kalt waren ihre Fingerspitzen (ее пальцы были холодными) – und sagte (и сказала): «Ich habe so Kopfschmerzen gehabt, Leo (у меня была головная боль, Лео). Da habe ich eine Tablette genommen (тогда я приняла таблетку) und bin ein Stück die Straße raufgelaufen (и прошлась немного по улице) bis zur Landzunge vor der großen Bucht (до косы в большой бухте).»

 

Da – endlich – kam sie.

«Wo bist du gewesen?» fragte ich. «Ich habe mir Sorgen gemacht!»

Sie war blass und sah elend aus, streichelte mir mit den Fingerspitzen über die Stirn – kalt waren ihre Fingerspitzen – und sagte: «Ich habe so Kopfschmerzen gehabt, Leo. Da habe ich eine Tablette genommen und bin ein Stück die Straße raufgelaufen bis zur Landzunge vor der großen Bucht.»

 

«Im Dunkeln, allein?» sagte ich vorwurfsvoll (в темноте, одна? – спросил я укоризненно; der Vorwurf – упрек). «Du bist eine kleine Närrin (ты – маленькая дурочка)! Ich hätte ja mitgehen können (я мог бы пойти тоже). Wenn du nur ein Wort gesagt hättest... (если бы ты мне сказала только одно слово) Wie geht's denn jetzt?» (как же дела сейчас?)

«Besser», sagte sie (лучше, – сказала она), «aber im Hintergrund tut's noch weh (но немного: «на заднем плане» еще болит). Ich mache noch ein bisschen mit (я еще немного поучаствую), halbe Stunde (полчаса), dann gehe ich ins Bett!» (потом пойду в кровать = спать!)

 

«Im Dunkeln, allein?» sagte ich vorwurfsvoll. «Du bist eine kleine Närrin! Ich hätte ja mitgehen können. Wenn du nur ein Wort gesagt hättest... Wie geht's denn jetzt?»

«Besser», sagte sie, «aber im Hintergrund tut's noch weh. Ich mache noch ein bisschen mit, halbe Stunde, dann gehe ich ins Bett!»

 

Fortuna lächelte mir nicht (удача мне не улыбнулась), es gab nur noch Beat und Jux-Jazz (был только бит и веселый джаз), lauter schnelle Sachen (сплошь быстрые вещи), nichts Zärtliches (ничего ласкового), Langsames (медленного), was ich so gern mit ihr getanzt hätte (что бы я охотно с ней станцевал). Eben vor Mitternacht verabschiedete sie sich (как раз перед полуночью она попрощалась).

«Bis morgen, Lieber», sagte sie (до завтра, дорогой, – сказала она), «morgen ist alles wieder gut nicht wahr (завтра снова все будет хорошо, не так ли)? Bitte sag (пожалуйста, скажи), dass morgen alles wieder gut ist, ja?» (что завтра все снова будет хорошо, да?)

 

Fortuna lächelte mir nicht, es gab nur noch Beat und Jux-Jazz, lauter schnelle Sachen, nichts Zärtliches, Langsames, was ich so gern mit ihr getanzt hätte. Eben vor Mitternacht verabschiedete sie sich.

«Bis morgen, Lieber», sagte sie, «morgen ist alles wieder gut, nicht wahr? Bitte sag, dass morgen alles wieder gut ist, ja?»

 

«Morgen ist alles wieder gut», sagte ich brav (завтра все снова будет хорошо, – сказал я храбро). Sie lächelte matt (она устало улыбнулась; matt – утомленный, усталый; матовый): «Und wir zwei suchen uns ganz allein eine Badebucht (и мы вдвоем будем совершенно одни искать себе бухту для купания), nur du und ich (только ты и я) – und lassen uns braun brutzeln (и позволим себе поджариться до коричневого; brutzeln – жарить на слабом огне), und du ölst mir den Rücken ein, ja?» (и ты намажешь мне спину маслом, да?)

«Ja!» sagte ich (да, – сказал я).

«Gute Nacht!» flüsterte sie und ging (спокойной ночи! – прошептала она и ушла).

 

«Morgen ist alles wieder gut», sagte ich brav.

Sie lächelte matt: «Und wir zwei suchen uns ganz allein eine Badebucht, nur du und ich – und lassen uns braun brutzeln, und du ölst mir den Rücken ein, ja?»

«Ja!» sagte ich.

«Gute Nacht!» flüsterte sie und ging.

 

Ich widmete mich dem Rotwein (я посвятил себя красному вину) und sah dem Steigen des Alkoholpegels in meinem Innern zu (и видел повышение уровня алкоголя у себя внутри; der Pegel – водомерная рейка, футшток, водомерный пост; указатель уровня воды). Zwischendurch tanzte ich auch mal (между этим я потанцевал разок), ich weiß nicht mehr mit wem (я больше не знаю с кем), denn ich war viel zu sehr mit mir selbst (поскольку я был слишком /сам/ c собой), mit Franziska, mit dem Brief, den ich ihr schreiben wollte (Франциской, письмом, которое я хотел ей написать) und mit dem Gedanken ans Kofferpacken (и мыслями об упаковке чемодана; der Gedanke), das bevorstand (которая предстояла) und das ich hasse (и которую я ненавидел), beschäftigt (занят).

 

Ich widmete mich dem Rotwein und sah dem Steigen des Alkoholpegels in meinem Innern zu. Zwischendurch tanzte ich auch mal, ich weiß nicht mehr mit wem, denn ich war viel zu sehr mit mir selbst, mit Franziska, mit dem Brief, den ich ihr schreiben wollte und mit dem Gedanken ans Kofferpacken, das bevorstand und das ich hasse, beschäftigt.

 

Zu viel durfte ich nicht mehr trinken (лишнего я не имел права пить), der Wein war zwar wundervoll, aber... (хотя вино было удивительным, но...)

Der Hotelmanager kam quer durch die Tischreihen auf mich zu (управляющий отеля прошел через ряды столов ко мне). «Bitte, Herr Klipp», sagte er (пожалуйста, господин Клипп, – сказал он), «kommen Sie in Rezeption (подойдите к столу регистрации), es ist da ein Mann, er will Sie sprechen.» (там один мужчина, он хочет с Вами поговорить) «Was für ein Mann?» fragte ich (что за мужчина? – спросил я).

Er sah sich ängstlich um (он испуганно оглянулся), aber die anderen tanzten (но остальные танцевали). Keiner konnte ihn hören (никто не мог его услышать). «Polizei!» sagte er (полиция! – сказал он) und machte ein Gesicht wie ein Leichenbitter (и сделал лицо, как у человека, приглашающего на похороны /или сообщающего о смерти родственника; die Leiche – труп).

 

Zu viel durfte ich nicht mehr trinken, der Wein war zwar wundervoll, aber...









Читайте также:

Последнее изменение этой страницы: 2016-04-10; Просмотров: 31;


lektsia.info 2017 год. Все права принадлежат их авторам! Главная